Zur Navigation

RSS-Feed

1 Markus

Hallo Jörg,
ich wollte gerade Deine RSS-Feeds (Webnotizen und Forum) im Thunderbird abonnieren.

Leider funktionieren diese beide bei mir nicht. Meine eigenen (WebSiteKit) und heise funktionieren ohne Probleme.

Eine Fehlermeldung kommt keine. Nur wird der Thunderbird nicht mit "Überprüfe Feed" fertig.

Funktioniert dies bei Dir ?

Edit: Bitte ins Forum Feedback verschieben - Sorry

26.12.2004 11:29 | geändert: 26.12.2004 11:34

2 Jörg

Hallo Markus,

Bei mir, d.h. im Opera Feed Reader, funktionieren die beiden Feeds bislang, auch der Validator hat keinen Fehler gefunden. Ich werd sie aber noch mal testweise in Thunderbird abonnieren

26.12.2004 11:52 | geändert: 26.12.2004 11:52

3 Jörg

So, ich habe den Fehler jetzt aufindig gemacht, ich hatte folgende Variante als Listen-Tag verwendet:

<li rdf:resource="https://joergs-forum.de/rss-feed-t-54-1#p2"/>

Diese wird zwar z.T. auch andernorts verwendet, ist aber falsch :\. Richtig nach der Official Specification:

<rdf:li resource="https://joergs-forum.de/rss-feed-t-54-1#p2"/>

Nach der Korrektur klappt's auch mit dem Thunderbird :)

26.12.2004 14:31 | geändert: 26.12.2004 14:32

4 Jörg

Noch ein Problem bei Thunderbird ist, dass er die Zeichen nicht entsprechend dem im Header angegebenen Zeichensatz kodiert, das ist bei deinem Feed auch so. Auch wenn ich unter Ansicht den Zeichensatz auswähle, zeigt er mir noch ö, Ã? u.ä. an - oder kann ich das woanders noch einstellen?

26.12.2004 15:45

5 Markus

Ist mir noch nicht aufgefallen :-(
Beim Heise-Feed funktionierts.
Eine Lösung habe aber noch keine

26.12.2004 16:13

6 Markus

Nach 2 Stunden Frust habe ich jetzt aufgegeben. Ich habe an allen möglich Stellen die Codierung meines RSS-Feed auf "iso-8859-1" eingestellt (PHP-Header, XML-File, PHP-Codierung)

Im Thunderbird kann man sogar einstellen, wie der Feed codiert ist. Es hat alles nichts geholfen. Also wenn Du eine Lösung hast, ich bin ein dankbarer abnehmer.

26.12.2004 18:27 | geändert: 26.12.2004 18:28

7 Jörg

Anscheinend handelt es sich um ein RSS 1.0 spezifisches Problem, dass charset=iso-8859-1 dort nicht akzeptiert wird? Ich habe mir zwei RSS 1.0 Feeds, bei denen das Problem nicht auftrat, mal näher angesehen. Ein Feed hatte folgende Angabe einfach entfernt:


xmlns="http://purl.org/rss/1.0/"

So zeigt Thunderbird tatsächlich die Umlaute auch bei meinem Feed an, allerdings ist es so aber auch kein RSS 1.0 mehr!?

Ein anderes Feed hat die Zeichen codiert mit ü ß etc. - das scheint mir ein gangbarer Weg, im Gegensatz zu den htmlentities &ouml; &auml; etc. werden diese vom Validator akzeptiert;

26.12.2004 20:13 | geändert: 26.12.2004 20:16

8 Jörg

Folgende Funktion lasse ich jetzt vor der Ausgabe noch über title und description laufen:


function unicode($wert) {
$wert2utf8 = str_replace(array("Ä","Ö","Ü","ä","ö","ü","ß"), array("Ä","Ö","Ü","ä","ö","ü","ß"), $wert);
return $wert2utf8;
}

das codiert die Sonderzeichen in utf-8, Thunderbird zeigt die Zeichen dann richtig an

26.12.2004 21:19 | geändert: 26.12.2004 21:21

9 Markus

Ist dies der richtige Weg ?
Ich habe auch nochmal nach einer Lösung gesucht - bin aber immer noch am verzweifeln.

Als Beispiel habe ich den RSS-Feed von php-homepage.de genommen. Bei diesem Feed funkionieren ÖÄÜ etc. Leider ist dieser Feed nicht valide.
Meldung:
Your feed appears to be encoded as "iso-8859-1", but your server is reporting "US-ASCII"
Wenn ich den Feed mit meinem vergleiche, dann erkenne ich keine wichtigen Unterschied. Ich schicke per header-Anweisung im PHP noch die Codierung mit (iso-8859-1). Dann ist der Feed valide, aber die Umlaute kommen falsch an. Hat dies was mit UTF-8 zu tun ? Ich müßte doch dann auch UTF-8 als Codierung mitschicken.
Da muß es doch noch bessere Wege geben ?!

26.12.2004 21:50

10 Jörg

Beim Feed von php-homepage.de werden die Umlaute auch nicht überall korrekt angezeigt, öffne mal den Item "PHP 5.0.3 RC 2 veröffentlicht", dort steht dann: "PHP 5.0.3 RC 2 veröffentlicht"

Irgendwo habe ich gelesen (habe leider den Link nicht mehr), dass UTF-8 so eine Art Standard Charset für RSS 1.0 ist, aber auch iso-8859-1 möglich sein soll. Vielleicht ist Thunderbird in diesem Fall auch übergenau, dass er bei RSS 1.0 keinen iso-8859-1 annimmt :(

26.12.2004 22:39