Zur Navigation

Weiterleitung mit 301 [2]

11 Detlef (Gast)

... *lach* ... Du schreibst, "verwende einfach" ...
Wenn man die Rule liest, erscheint es einfach, muss man sie aber erstellen, träumt man früher oder später von 500er Fehlermeldungen.

Vielen Dank Jörg, klappt auf Anhieb perfekt!

Lieben Gruß
Detlef

19.01.2010 15:03

... 3 Monate später ...

12 Andreas (Gast)

Hallo Jörg,

kann ich mit einer 301 Weiterleitung folgendes lösen?
Einige Artikel in meinem Joomla CMS sind noch im Internet mit www.meinedomain/index.php/artikel.html verlinkt. Nachdem ich das ganze umgestellt habe und index.php rausgenommen hab bekomme ich nun bei Aufruf eines Artikels mit index.php einen 404er Fehler.

Wie wäre da die sinvollste Lösung damit sowohl bei Aufruf der alten Variante www.meinedomain/index.php/artikel.html als auch bei der neuen Variante www.meinedomain/artikel.html alle Gäste richtig weitergeleitet werden?

Danke für die Hilfe
Gruß
Andreas

23.04.2010 06:49

13 Jörg

Ich würde dafür einen einfachen Redirect nehmen

Redirect permanent /index.php/ http://www.example.com/

23.04.2010 11:35

14 Andreas (Gast)

Hi Jörg,

wie hier schon tausendfach bemerkt! Du bist der Beste.

Danke für die Hilfe das ging super zügig und klappt auch noch hundertprozentig :-)

Gruß
Andreas

23.04.2010 13:30

... 1 Jahr und 2 Monate später ...

15 RiverSurfer (Gast)

Hallo

Ich konnte trotz stundenlangem Durchstöbern dieser Seite keine Lösung für mein Problem finden, aber wahrscheinlich liegt das vor allem an meiner informatischen Unkenntnis...

Wir haben kürzlich unsere Homepage von einem alten Server auf einen neuen transferiert und auch sehr vieles überarbetet. Der alte Server liess im Gegensatz zum Neuen keine UserFriendly url's zu.

Nun geistern im Netz noch einige alte urls herum, welche vielfach auf eine falsche Seite verweisen.

Beispiel:

http://www.slacktivity.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=9&Itemid=39 verweist auf http://www.slacktivity.ch/ueber-uns.html sollte aber auf http://www.slacktivity.ch/slackline-kurse.html verweisen.

Dies ist eines von ca. 30-50 Seiten, welche falsch oder gar nicht weitergeleitet werden.

Ist es in so einem Falle sinnvoll, jede Seite einzeln weiterzuleiten? Wie kann ich das tun?

Besten Dank für die Hilfe :-)

28.06.2011 09:37

16 Jörg

http://www.slacktivity.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=9&Itemid=39 verweist auf http://www.slacktivity.ch/ueber-uns.html

Was ist denn mit "verweisen" gemeint? weitergeleitet werde ich jedenfalls nicht.

Dies ist eines von ca. 30-50 Seiten, welche falsch oder gar nicht weitergeleitet werden.

Bei den falschen Weiterleitungen wäre es zuerst einmal interessant zu wissen, wie diese aktuell realisiert sind.

Ist es in so einem Falle sinnvoll, jede Seite einzeln weiterzuleiten?

Wenn es ein Entsprechungsmuster gäbe, könnte man allgemeinere Weiterleitungsregelen formulieren. Das ist bei dem obigen Beispiel aber nicht der Fall - da müsste man wohl einzeln weiterleiten. Ich würde mich da auf wichtige Seiten beschränken bzw. auf Seiten, die noch von extern falsch verlinkt sind und wo man die alte Verlinkung nicht ändern (lassen) kann. Alle anderen erledigen sich ja mit der Zeit von selbst

Wie kann ich das tun?

Das hängt auch davon ab, wie die alten Weiterleitungen umgesetzt sind

28.06.2011 14:57

17 RiverSurfer (Gast)

Hallo Jörg


Vielen Dank für deine schnelle Antwort.


Das stimmt - weitergeleitet wird man nicht. Aber aus (mir) unerklärlichen Gründen wird diese Seite (in diesem Falle "/ueber-uns.html" angezeigt. Vor ca. 1 Monat haben wir die alte Homepage vom Netz genommen und durch eine neue ersetzt (jede Seite wurde neu verfasst). Im ftp-Programm haben wir auch alle Dateien der alten Page gelöscht.


Da wir auf der neuen Page von Beginn an mit user-friendly urls gearbeitet haben, ist auch nie eine url mit "...option=com_content..." entstanden. Trotzdem verweisen diese urls auf die neue Page. Aber eben leider immer auf die falsche Seite.


Das ganze Problem kann auf alle Fälle nicht durch htaccess verursacht sein, da ich dieses erst gestern von htaccess.txt in .htaccess umbenannt habe um mod_rewrite zu aktivieren.

28.06.2011 15:48

18 Jörg

Dem HTTP-Header zufolge verwendet ihr einen Microsoft-IIS-Server und als serverseitige Scriptsprache ASP.NET:

Cache-Control: private
Pragma: no-cache
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Content-Encoding: gzip
Vary: Accept-Encoding
Server: Microsoft-IIS/7.5
Set-Cookie: 203517d595e779f9e6b9ac77e62987d2=avkv5n7brupm3l6as69mvll7o5; path=/
P3P: CP="NOI ADM DEV PSAi COM NAV OUR OTRo STP IND DEM"
X-Powered-By: ASP.NET
Date: Tue, 28 Jun 2011 16:23:58 GMT
Content-Length: 5621

Liegt denn noch eine index.php im Webspace - und enthält diese trotz der Endung .php ASP-Code? ein bischen merkwürdig ist das ganze schon - oder sind die Header irgendwie gefaked?

Ein IIS wird denke ich nichts mit einer .htaccess Datei anfangen können, das sind ja Konfigurationsdateien des Apache Webservers. Ich werde in so einem Fall leider auch nur begrenzt weiterhelfen können, da ich mich mehr auf die Kombi Linux / Apache / PHP verstehe.

28.06.2011 18:33

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]