Zur Navigation

Zwei Domains ohne SSL-Zertifikat auf Domain mit SSL-Zertifikat weiterleiten

1 Christ (Gast)

Ich habe für eine kleine Website eine Domain mit SSL-Zertifikat eingerichtet. Es wird immer auf "https" weitergeleitet. Ein Canonical Tag in der "index.html" leitet auf die reine Domain weiter. Nun zum Knackpunkt: Im Hosting-Paket waren zwei weitere Domains (ohne SSL-Zertifikat) vorhanden, für die mir die Weiterleitungen auf die "Hauptdomain" leider nicht gelungen sind :-(

Das habe ich versucht:

Ich habe auf dem Webserver auf gleicher Ebene wie die Ordner css, img etc. einen neuen Ordner angelegt, in den ich eine .htaccess-Datei gepackt habe. Inhalt:

redirect 301 / http://www.erste-domain.de/

Bei Strato habe ich Weiterlungen für die beiden zusätzlichen Domains auf diesen Ordner eingerichtet.

In einer zweiten .htaccess-Datei (auf der Ebene der Ordner bzw. html-Dateien) stehen dann folgende Befehle:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^erste-domain\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.erste-domain.de/$1 [R=301,L]

Beim Aufrufen der zweiten und dritten Domain meldet Firefox stets "Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen".

Gibt es eine Lösung für mein Problem? Herzlichen Dank im Voraus!

07.08.2019 17:54

2 Jörg

In einer zweiten .htaccess-Datei (auf der Ebene der Ordner bzw. html-Dateien)

Ich habe es grad nicht im Kopf, wie bei Strato die Verzeichnisse angeordnet sind, es ist aber so, dass der Inhalt einer .htaccess Datei im Allgemeinen auch für Unterverzeichnisse gilt.

RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

Dieser Code leitet auf die https:// Variante der gleichen Domain weiter, auch wenn diese gar nicht über ein eigenes SSL-Zertifikat verfügt. Da könnte es dann zu solch einer Fehlermeldung kommen.

Ich würde gleich direkt auf die Hauptdomain weiterleiten:

RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://www.erste-domain.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]

Vor dem Test ggf. noch den Browser-Cache leeren

07.08.2019 18:12

3 Christ (Gast)

Danke, Jörg! Das hat geklappt! :-) Ich habe die beiden Zusatz-Domains bei Strato direkt auf den Hauptordner weitergeleitet und die dortige .htaccess-Datei geändert.

Kannst Du mir vielleicht auch noch eine weitere Frage beantworten?

Bisher war dann die Seite einmal direkt und dreimal per Weiterleitung erreichbar. Durch die Anpassung der .htaccess-Datei

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://www.erste-domain.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^erste-domain\.de$ [NC]

ist sie nun zweimal direkt erreichbar und zweimal per Weiterleitung (Statuscode / URL):

HTTP Status 301: http://erste-domain.de
HTTP Status 200: https://erste-domain.de
HTTP Status 301: http://www.erste-domain.de
HTTP Status 200: https://www.erste-domain.de

Hast Du einen Tipp für mich, wie ich die .htaccess-Datei entrechend anpassen kann, dass beispielsweise von "https://erste-domain.de" auf "https://www.erste-domain.de" weitergeleitet wird?

07.08.2019 18:45

4 Jörg

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^erste-domain\.de$ [NC]

Zu dieser Bedingung fehlt noch die Regel zur Weiterleitung nach www.erste-domain.de aus deiner alten .htaccess Datei:

RewriteRule ^(.*)$ https://www.erste-domain.de/$1 [R=301,L]

... wobei hier natürlich auch nach https:// weitergeleitet werden sollte

Das ganze ließe sich auch noch in einen einzelnen Regelsatz zusammenfassen, so dass nur einmal weitergeleitet wird:

https://jkip.de/howtos/kanonische-url

07.08.2019 19:27 | geändert: 07.08.2019 19:34

5 Christ (Gast)

Danke sehr für die schnelle und gute Hilfe! Es funktioniert! :-)

08.08.2019 13:18

... 1 Jahr und 10 Monate später ...

6 Schocaro (Gast)

Hallo,
ich möchte eine bisher genutzte Domain auf die neue Domain weiterleiten, da sich die Seite grundlegen geändert hat. Daher habe ich genau das beschriebene Problem.
Um es zu beheben, habe ich mir gerade euren Lösungsweg dazu angeschaut und "nachgebaut".

Das ist der Stand:

1. bei Alfahosting ist eine Weiterleitung der alten Domain auf die neue Domain eingerichtet uns SSL für beide Domains aktiviert

2. in der .htaccess Datei auf oberster Ordnerebene folgendes reingeschrieben:
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^ https://www.neue-domain.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]

## Weiterleitung auf neue URL
RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_HOST} (www\.)?alte-domain.de
RewriteRule ^(.*) https://www.neue-domain.de/$1 [R=301,L]

In Firefox und Opera funktioniert es nun, vielen Dank für den oben beschriebenen Weg!
Chrome zeigt mir leider immer noch den Fehler:

"Dies ist keine sichere Verbindung
Hacker könnten versuchen, Ihre Daten von www.alte-domain.de zu stehlen, zum Beispiel Passwörter, Nachrichten oder Kreditkartendaten. Weitere Informationen
NET::ERR_CERT_COMMON_NAME_INVALID"

Habe ich etwas übersehen?

Ich freue mich über jeden Hinweis :-)

Viele Grüße

21.06.2021 10:08

7 Jörg

Wenn die anderen Browser nicht meckern, würde ich als erstes den Cache von Chrome komplett leeren, und die Seite dann nochmal laden.

21.06.2021 10:32

8 Schocaro (Gast)

Danke für die super schnelle Antwort!
Das habe ich bereits mehrfach probiert, leider ohne Erfolg.

Ist der oben beschriebene Code denn korrekt?

21.06.2021 11:22

9 Jörg

Die Fehlermeldung weist eher darauf hin, dass etwas mit dem SSL-Zertifikat nicht stimmt. Wurde das Zertifikat (auch) für "www.alte-domain.de" ausgestellt?

Die Weiterleitungen können erst zur Ausführung kommen, nachdem die verschlüsselte Verbindung erfolgreich aufgebaut wurde.

21.06.2021 12:06 | geändert: 21.06.2021 12:06

10 Schocaro (Gast)

Nein, das Zertifikat wurde für die neue Domain ausgestellt.

Es ist so, dass ich unter der alten Domain eine Joomla-Installation laufen gehabt habe. Diese sollte grundlegend erneuert werden und dann auch unter der neuen Domain aufrufbar sein, daher habe ich auch schon vor einigen Wochen - während die alte Installation noch lief - eine Weiterleitung auf die neue Domain eingerichtet und das Zertifikat auf die neue Domain abändern lassen.
Die Weiterleitung hat damals prima funktioniert.

Nun habe ich die neue Seite (eine neue Joomla-Installation) hochgeladen - beim selben Hoster, ins selbe Paket und seither habe ich die beschriebenen Probleme. Dadurch, dass es schon funktioniert hat, muss es ja irgendwie zu lösen sein...

21.06.2021 13:59