Zur Navigation

Googel verlinkt zu einer .pdf und .php Seite

1 delfi78

Hallo,

ich sollte für unseren Stammtisch eine Webseite erstellen, da ich die einzige bin, die sich ein bisschen damit auskennt. Leider sind meine Kenntnisse dazu auch nicht so gut. Mit dem HTML Code kenn ich mich zwar aus aber der Rest sind für mich bömische Dörfer. Jetzt brauch ich mal eure Hilfe.

Es geht um folgende Webseite: www.franken-strolche.de

Wenn ich bei Google nach franken strolche suche habe ich einmal ein unschönes Datum, das so aussieht: ll-^.06.20lO, das wird zu der flyer.pdf verlinkt und das andere ist das Gästebuch, daß zur gaestebuch.php verlinkt ist. Beide Dateien liegen direkt auf /.

Wie bekomme ich das hin, daß die Dateien von Google nicht gefunden werden und meine Hauptseite dafür um so mehr.

Ich müßte beide Dateien aber im Hauptverzeichnis lassen, weil der Flyer schon von anderen verlinkt wurde. Die gaestebuch.php muß auch da bleiben, zumindest steht das in der Gästebuch Anleitung. Das Gästebuch habe ich von phpbuddy.eu. Das fand ich ganz gut. Vor allem, da es keine Werbung hat.

Gut das mit dem Fyer ist jetzt nicht so tragisch, sieht halt nur blöd aus, aber bei der Gästebuch Seite sieht das anders aus. Denn da wird ja nur das Gästebuch angezeigt www.franken-strolche.de/gaestebuch.php. Die eigentliche Gästebuchseite die ich unter www.franken-strolche.de/gaestebuch.htm habe, fehlt komplett. Und das sieht nicht schön aus. Da ich ja auch Wörter in weiß geschrieben habe und die dann natürlich auf dem weißem Hintergrund nicht sichtbar sind.

Wie gesagt ich kenne mich nicht so gut aus. Ich hoffe ihr helft mir trotzdem bei meinem Problem. Das wäre echt super...

Vielen Dank schon mal im Voraus


Edit Jörg: Verlinkung der ersten URL entfernt, siehe Forenregel 4

12.03.2010 22:56 | geändert von Jörg: 12.03.2010 23:29

2 Jörg

Bei der Suche nach "franken strolche" wird die Startseite bei mir hinter dem Gästebuch angezeigt, aber bei "franken-strolche.de" wird sie nicht auf der ersten Seite gelistet.

Es ist aber wohl kein Wunder, dass Google die Startseite dort nicht listet, wenn sie nur diesen versteckten Text enthält:

franken strolche franken-strolche www.franken-strolche.de frankenstrolche.de
franken strolche franken-strolche www.franken-strolche.de frankenstrolche.de
franken strolche franken-strolche www.franken-strolche.de frankenstrolche.de
franken strolche franken-strolche www.franken-strolche.de frankenstrolche.de

Suchmaschinen mögen keinen versteckten Text, siehe hierzu auch die Qualitätsrichtlinien von Google

12.03.2010 23:21

3 delfi78

Oh sorry, das habe ich nicht gewußt. Wie gesagt so genau kenn ich mich noch nicht aus. Klar Unwissenheit schützt nicht vor Strafe, ich weiß. Den Text habe ich natürlich sofort wieder rausgenommen. Ich hab in einem deiner Foren gelesen, daß wenn nichts weiter drin steht, daß es da kein Wunder ist, daß die Suchmaschine nichts findet. Und da kam ich gestern auf die Idee das ich das auf weißen Text schreibe.

Ich hoffe du hilft mir jetzt trotzdem noch.

Das ist aber komisch. Wenn ich franken strolche mit dem Internet Explorer suche, kommt bei mir die Startseite nicht. Wenn ich aber franken-strolche suche, da kommt sie. Jetzt habe ich mal den Opera genommen und es da porbiert und da ist es so wie bei dir, daß sie da als zweites kommt. Versteh ich zwar jetzt nicht, aber egal.

Gibt es nun eine Möglichkeit daß bei Google die geastebuch.php in die gaestebuch.htm umgewandelt wird?

13.03.2010 13:26

4 Jörg

Ja, der Startseite fehlt Text. Du solltest aber nur Text hinzufügen, den die Besucher auch sehen können. Darüberhinaus kannst du - wie auch auf der von mir verlinkten Google-Seite empfohlen - den Bildern im alt Attribut noch eine Beschreibung mitgeben - wobei diese aber auch prägnant sein und sich auch wirklich darauf beziehen sollte, was auf dem Bild zu sehen ist :)

Zu der Gästebuchseite: die Seite gaestebuch.htm, die in einem Iframe in die Seite gaestebuch.php eingebunden ist, ist eine eigenständige Seite, die als solche auch von Google indiziert wird. Das ist einer von mehreren Nachteilen von Frames bzw. Iframes, dass Besucher, die von den Suchmaschinen kommen, nur einen Teil sehen, und nicht das gesamte Frameset bzw. die Seite in welches die Iframes geladen werden

Es gibt aber Scripte, mit denen z.B. die Seite nachgeladen werden kann, in welcher ein Iframe eigentlich eingebunden ist. Wenn du bei Google nach "javascript iframe nachladen" suchst, wirst du entsprechende Scripte finden

13.03.2010 16:26 | geändert: 13.03.2010 16:30

5 delfi78

Ich habs hinbekommen. Ich danke dir nochmal für alles. Und unsichtbaren Text werde ich ganz bestimmt nicht mehr nehmen.

Also vielen lieben Dank....

13.03.2010 21:51

6 Käptn Blaubär

He delfi,

wirf doch noch mal Deinen Opera an, gib www.franken-strolche.de ein und dann schalte mal Deine Bilder ab über
Ansicht -> Bilder -> Keine Bilder.

Da bleibt nicht mehr viel übrig. Und ungefähr so sieht Google Deine Startseite, denn Google erkennt auf Bildern keinen Inhalt, auch keinen Text.

Wenn Du auf Dauer bei Google Erfolg haben willst, mußt Du Text verwenden.

13.03.2010 22:08

7 delfi78

Danke für deinen Tipp. Bin schon am beschreiben.

13.03.2010 22:18

8 delfi78

jetzt hab ich noch eine Frage: wenn ich jetzt zum Beispiel die Flagge mit dem alt Attribut beschreibe, könnte ich da z. B. schreiben: das das unsere Flagge ist und wenn Fragen sind, daß man eine E-Mail an info@... schreiben soll. Es wäre schön wenn ihr euch in unser Gästebuch eintragen würdet unter www.franken......de Oder sind das wieder ein versteckte Links? Die man nicht benutzen darf. Dazu hab ich nichts gefunden.

13.03.2010 22:32 | geändert: 13.03.2010 23:22

9 Käptn Blaubär

Hallo delfi,

Danke für deinen Tipp. Bin schon am beschreiben.

Es geht nicht nur um die alt-Texte in img-tags, sondern darum, daß Du Text verwenden solltest (und nicht Bilder mit Textmotiven). Natürlich keinen versteckten Text (siehe Jörg).

wenn ich jetzt zum Beispiel die Flagge mit dem alt Attribut beschreibe, könnte ich da z. B. schreiben: das das unsere Flagge ist und wenn Fragen sind, daß man eine E-Mail an info@... schreiben soll.

Dafür war das alt-Attribut nicht gedacht (sondern als kurze Beschreibung, falls aufgrund technischer Mängel kein Bild angezeigt werden kann).

Verwende für Deine Informationen richtigen Text, keine Bilder, auf denen Text nur abgebildet ist. Bilder (mit Lastwagen, Leuten, Ereignissen) sollten nur schmückendes Beiwerk sein und Text nicht ersetzen.

Kennst Du de.selfhtml.org ?

13.03.2010 23:05

10 delfi78

Ich weiß, ich weiß. Das Problem ist nur, daß die Schriftart nicht zum Standart gehört und bei Magix wird die Schrift in ein Bild umgewandelt. Was den Vorteil hat, daß die Schriftart und die Formatierungen so angezeigt werden wie ich es möchte. Das bringt aber auch viele Nachteile, wie ich jetzt sehe. hm entweder nehm ich das jetzt in Kauf, oder ich muß meine ganze Webseite ändern. Ist irgendwie beides nicht so wie ich es mir vorstelle. Muß ich jetzt mal sehen wie ich das mach.

13.03.2010 23:29