Zur Navigation

Google verbannt Seiten die ebenfalls DMOZ-Daten verwenden

2 Jörg

Die (teilweise) Kritik auf WebmasterWorld richtet sich wohl v.a. dagegen, dass Google seine eigene Dmoz-Kopie im Index belässt? Aber naja, für den Suchenden ist es doch ein Fortschritt, wenn 361 von 362 Kopien entfernt werden. Dass sie sich selbst und natürlich auch das Original dmoz.org davon ausnehmen, sehe ich nicht als so dramatisch an.

07.04.2006 11:37

3 Mario

ja ist doch ideal, wer braucht diese zig-tausend DMOZ-Kopien schon.

Mario

07.04.2006 12:09

4 mark

Das Aussortieren der unsinnigen DMOZ-Live Klone wäre ein sehr guter Schritt. Ich hatte selbst zwei Klone am Laufen und hatte den einen vor über zwei Jahren sehr gut in den Serps vertreten.
Den zweiten brachte ich überhaupt nicht mehr unter.

07.04.2006 15:42

5 Mario

es ist eben schwieriger geworden in den Serps obenauf zu sein. In stark umkämpften Gebieten hat eine Multi-KW Präsenz kaum noch einen Stich gegen die Spezialisten einer Branche. Ausnahmen gibt es immer (Wiki etc.) aber immer weniger. Im meiner Branche taucht kein einziger Fremdling unter den ersten 20 auf (> 100 Millionen Seiten, hart umkämpft, z.T. gut optimiert, alte Domains). So ist mit einem reinen Verzeichnis wohl nicht mehr viel zu holen, schon gar nicht dort wo die Musik spielt.

Mario

07.04.2006 20:02

6 Jörg

Das Aussortieren der unsinnigen DMOZ-Live Klone wäre ein sehr guter Schritt.

Nur vom Inhalt ausgehend scheinen mir die Live-Klone nicht wirklich unsinniger als diejenigen, die nur von Zeit zu den Datenbestand auffrischen - deren veralteter Inhalt macht ja noch weniger Sinn (es sei denn vielleicht noch als eine Art Archiv). Aber der Aspekt der höheren Server-Last für Dmoz, die die Live-Klone erzeugen, lässt mir diese auch als recht unsinnig erscheinen - mich wundert, dass das ODP dies so hinnimmt?

07.04.2006 21:08

7 Pagemaker (Gast)

.
Deswegen hatte ich in den letzten Jahren nichts mehr in DMOZ haben wollen, um nicht Klongauner gelistet zu sehen und ich bin weg vom Fenster.....
So schnell kann ich garnicht die Rechtskanzlei benachrichtigen, wie sich das Duplikatenvolk vermehrt.

Gruß v. Andreas - "Pagemaker"
.

08.04.2006 05:12

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]