Zur Navigation

Internet Zugang überwachen

1 MarkusWi

Hallo alle zusammen

Ich möchte gerne die Funktionalität des Internet in meinem Ferienhaus überwachen. Es steht die Vermutung im Raum, dass der Internetzugang zeitweise unterbrochen ist.

Ausgangslage:

Router im Erdgeschoss
Internet TV im Erdgeschoss
Powerline Adapter im Erdgeschoss und im Obergeschoss
Hub im Obergeschoss
wLan Antenne im obergeschoss
Computer im Obergeschoss

Ausgehend von meinem Büro (in einem anderen Gebäude 2 km entfernt) möchte ich gerne überwachen, ob die Internetverbindung steht oder ob der Powerline Adapter einen Unterbruch hat.

Da ich von aussen den Computer im Obergeschoss nicht anpingen kann weil dieser hinter einem Router mit einer dynamischen IP adresse steht, suche ich eine andere Lösung.

Welche Software muss ich auf dem Computer im Obergeschoss installieren damit ich diesen von meinem Bürocomputer aus erkennen kann?

Vielen Dank für Hinweise welche zur Ermittlung der Unterbrüche führen...
Gruss Markus

08.11.2020 13:53

2 Jörg

Eine Lösung wäre vielleicht, dass auf dem Obergeschoss-Computer zeitgesteuert (z.B. minütlich) ein Script aufgerufen wird, welches eine externe Webseite aufruft, die wiederum die Aufrufe loggt? allerdings muss man hierbei berücksichtigen, dass fehlende Aufrufe auch dadurch entstehen können, dass die Webseite selbst down war, deswegen würde ich zuätzlich den betreffenden Webserver loggen lassen. Wenn es zu einem Zeitpunkt einen Eintrag vom Webserver gab, aber nicht von der Webseite, dann war vermutlich die Internetverbindung down.

09.11.2020 15:04

3 MarkusWi

Guten Abend Jörg,
Ja, genau so etwas in dieser Richtung wäre richtig. Kennst Du eine bereits fertige Software welche sowas tun könnte?

Viele Grüsse
Markus

10.11.2020 23:30

4 MarkusWi

Mir ist da noch eine Idee gekommen. Ich habe ja ein OneDrive Laufwerk. Dort kann ich eine Batch ablegen. Und an die komme ich auch von zuhause drauf.
Folgender Code habe ich mir überlegt:


set vZielA=192.168.1.1
set vZielB=Switch.ch
set vLogA=PingCheckA.log
set vLogB=PingCheckB.log

set PingStatAWrite=0
set PingStatAWriteOnline=0
set PingStatAWriteOffline=0

:StartPing

ping  %vZielA% 
echo errorlevel ist: %errorlevel%

if errorlevel 1 (
	rem errorlevel ist 1 ping ist fehlgeschlagen.
	echo Server %vZielA% ist offline
    if %PingStatAWriteOffline%==0 (
		echo Offline am %date% um %time% >> %PingCheckA%
        set PingStatAWriteOffline=1
		set PingStatAWriteOnline=0
	) else (
		rem Log ist geschrieben, nichts ist zu tun.
	)
) else (
	rem errorlevel ist 0, Ping ist ok.
	echo Server %vZielA% ist online

    if %PingStatAWriteOnline%==0 (
		echo Online am %date% um %time% >> %PingCheckA%
        set PingStatAWriteOnline=1
		set PingStatAWriteOffline=0

	) else (
		rem Log ist geschrieben, nichts ist zu tun.
	)


)
timeout /T 10
goto StartPing
pause

Nur leider läuft er nicht, irgendwo habe ich wohl ein Tippfehler drinn. Das Fenster geht auf und gleich wieder zu...

Siehst Du so auf Anhieb was für ein Bock ich geschossen habe dass ich weder eine Fehlermeldung noch sonstwas bekomme?

Wünsche gute Nacht
Gruss Markus

11.11.2020 20:30

5 Jörg

Ich kenn mich mit Windows Batch Files nicht so dolle aus. Unter den Stichworten batch+ping+window+closes findet man so einige Problemlösungen. Was für einen Namen hat denn die Batch-Datei? im Fall von ping.bat solltest du diese umbenennen, damit sie sich nicht rekursiv selbst aufruft.

11.11.2020 21:32

6 MarkusWi

Smile, danke für Deine Antwort...
PingCheck.bat habe ich sie genannt...
ein bischen schmunzeln musste ich schon...

Danke, suche weiter...

12.11.2020 11:40

Beitrag schreiben (als Gast)

Die Antwort wird nach der Überprüfung durch einen Moderator freigeschaltet.





[BBCode-Hilfe]