Zur Navigation

neues Asylgesetz: Die Schweiz zeigt wie es gemacht wird [5]

41 Christian

besseres zu tun, mich in diese bescheuerte Debatte einzuschalten.
Danke Dir für Deine wohlüberlegten Worte . . . . ich fand die Diskussion durchaus lehrreich und interessant. Soviel aber zum richtigen finden von Worten.


Die Schweiz zeigt wie es gemacht wird
Die Schweiz nicht, aber wir Schweizer. Wer hats erfunden? WIR!


Mein Fehler an der ganzen Sache ist, dass ich innerlichen Ärger oft beiseite schiebe - ich hätte da wohl besser schopn früher mal diese Problematik ansprechen sollen - sie war mir irgendwie ja schon aufgefallen - nur habe ich dies als weniger wichtig oder als schon gelöstes Problem (wie der Tokio-Hotel-Thread) abgetan. Von daher ist es natürlich im gewisewen Sinne auch ungerecht gegenüber Mario, jetzt mit dem ganzen Ärger herauszukommen
Wenn Dir das schon früher aufgefallen ist und Du es nicht gut fandest, ja. Dann hast Du zu spät gehandelt. Oder auch nicht, sonst hätten wir diese Diskussion nicht führen dürfen. ;)

---- nix Signatur

28.09.2006 13:23

42 Jörg

besseres zu tun, mich in diese bescheuerte Debatte einzuschalten.
Danke Dir für Deine wohlüberlegten Worte . . . . ich fand die Diskussion durchaus lehrreich und interessant. Soviel aber zum richtigen finden von Worten.

Ja, das war unüberlegt und auch unzutreffend, zumindest hinsichtlich der Diskussion, die ich mir dir geführt habe. Nur die anstrengenden und fruchtlosen Diskussionen mit Mario hätte ich mir gerne erspart.

Ich habe im Laufe der letzten beiden Tage auch viel Ärger runtergeschluckt, was sich in dem Wort "bescheuert" Bahn gebrochen hat. Ich habe aber ja auch geschrieben, dass ich da selbst nicht unfehlbar bin

28.09.2006 13:33 | geändert: 28.09.2006 13:34

43 Jörg

Sorry, das hatte ich noch überlesen:

Mein Fehler an der ganzen Sache ist, dass ich innerlichen Ärger oft beiseite schiebe - ich hätte da wohl besser schopn früher mal diese Problematik ansprechen sollen - sie war mir irgendwie ja schon aufgefallen - nur habe ich dies als weniger wichtig oder als schon gelöstes Problem (wie der Tokio-Hotel-Thread) abgetan. Von daher ist es natürlich im gewisewen Sinne auch ungerecht gegenüber Mario, jetzt mit dem ganzen Ärger herauszukommen

Wenn Dir das schon früher aufgefallen ist und Du es nicht gut fandest, ja. Dann hast Du zu spät gehandelt. Oder auch nicht, sonst hätten wir diese Diskussion nicht führen dürfen. ;)

Naja, besser zu spät als nie - aber hier muss ich mich als Admin natürlich an die Nase fassen, dass ich nicht vorher die Problematik angesprochen habe, sondern erst wenn es bei mir überkocht

28.09.2006 13:41

44 Gustafsson

Wer hats erfunden? WIR!
feld-, wald- und wiesenkräuter in bonbons zu tun sicher, aber das bonbon an sich, wohl eher nicht ;-))

wollen wir uns alle mal nicht die hände reichen und über das schreiben, worüber es in diesem forum ursächlich geht? das wäre doch bestimmt viel interessanter und einträglicher, unser wissen über diese themen hier zu teilen. ;-)

gruß uwe

28.09.2006 13:47

45 Jörg

Das eine schließt das andere ja nicht aus :)

Wenn du Webmaster-Fragen auf dem Herzen hast, kannst du natürlich gerne einen entsprechenden Thread eröffnen - es ist nicht so, dass ich mich nur auf diesen Thread fokussieren möchte :)

Bei weiterem Klärungsbedarf stehe ich natürlich aber auch hier weiter zur Verfügung

28.09.2006 14:00

46 Mario

Hallo Ihr Drei

dass ich nicht an Ämtern klebe, solltest Du Jörg hoffentlich wissen. Ich weiss noch nicht mal ob Deine Leserschaft überhaupt wusste, dass Mario ein Moderator war. Also mach Dir keinen Stress und versuche nicht auf "Tausendkommraus" alten Kram zu zittieren um das zu rechtfertigen was Du eben gemacht hast. Erstaunt über Deine Handlngsweise bin ich nur insofern, dass Du es nie für nötig gefunden hast, mich via internes Forum oder eMail-Benachrichtigung persönlich anzusprechen. Natürlich ist mir ein Mod-Status gegenüber einer freien Meinungsäusserung nichts wert und wie Du ja weisst, habe ich das auch gar nicht nötig. Uniforme Meinungen zu verbreiten ist nicht so mein Ding. Ich bin Dir sogar dankbar für Deine Entscheidung, Du bist mir einfach nur ein paar Stunden oder Tage zuvor gekommen.

wenigstens bist Du mit folgenden Worten offen und ehrlich:

Mein Fehler an der ganzen Sache ist, dass ich innerlichen Ärger oft beiseite schiebe - ich hätte da wohl besser schopn früher mal diese Problematik ansprechen sollen - sie war mir irgendwie ja schon aufgefallen - nur habe ich dies als weniger wichtig oder als schon gelöstes Problem (wie der Tokio-Hotel-Thread) abgetan. Von daher ist es natürlich im gewisewen Sinne auch ungerecht gegenüber Mario, jetzt mit dem ganzen Ärger herauszukommen

ich halte es da eher mit dem Sinn-Spruch von William Penn

"Die Wahrheit leidet mehr unter dem Eifer ihrer Verteidiger, als unter dem Angriffen ihrer Feinde."

so long


LG von Mario

28.09.2006 14:09

47 Jörg

Erstaunt über Deine Handlngsweise bin ich nur insofern, dass Du es nie für nötig gefunden hast, mich via internes Forum oder eMail-Benachrichtigung persönlich anzusprechen.

Sorry, da hast du natürlich recht, das geht so nicht in Ordnung, tut mir leid :(

Gestern war ich noch so verärgert, dass ich erst nochmal drüber schlafen wollte, bevor ich dir das schreibe. In der heutigen Email hatte ich das dann verschlafen mit hineinzuschreiben - sorry bei mir lief der Tag etwas unkoordiniert ab, was aber natürlich keine Entschuldigung ist

Edit:

ich hatte dir hier im Thread die Begründung geschrieben - aber es wäre vielleicht besser gewesen, dir das persönlich zu schreiben - ok, das war dann wohl nicht so stilvoll von mir, tut mir leid

28.09.2006 14:25 | geändert: 28.09.2006 14:33

48 Mario

Lieber Jörg

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, es geht schon in Ordnung. Was ich von Dir natürlich überhaupt nicht verstehen kann ist die Tatsache, dass Du Forum und Geschäft nicht trennen kannst. Aber auch das ist kein Problem für mich, denn Du weisst ja, ich bin zu 100% unabhängig und auf fast keinen dieser Welt angewiesen.
Schade um unsere Freundschaft, das bedaure ich als Einziges. Meinungsverschiedenheiten führen bei Dir zum adhoc Bruch und genau vor diesem Phänomen fürchtete ich mich eigentlich im vorliegenden Thread, zwar nicht vor Dir, weil ich Dich ja noch nicht so kannte, aber vor der allgemeinen Aufgestautheit grosser Menschenmassen.

Drucke Dir diesen, nach Deinen Worten bescheuerten Thread aus, lege ihn zur Seite und schreibe mir in 5-10 Jahren, wenn Du daran doch was Wahres gefunden hast. Es wäre lediglich die x-te Wiederholung der Geschichte, mehr nicht.

dorma bein

LG von Mario

28.09.2006 15:11

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren