Zur Navigation

Url umwandeln für CMS [2]

11 Pion (Gast)

Hm okay danke also was empfiehlst du mir?


Könnte ja auch sowas machen:
lynax.ly.funpic.de/ut/modul_download-test_1-2tervaar_2.html


Aber hm , was soll ich sonst machen, könnte auch den user zumuden eine PHP variable in die Links zu setzen aber das finde icch am schlechtesten


mfg

13.10.2009 19:30

12 Jörg

Der Unterstrich wurde zumindest noch vor ein paar Jahren nicht von Google als Trennzeichen identifiziert - ob sich das inzwischen geändert hat, weiß ich nicht.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du das Komma verwenden.

13.10.2009 20:15

13 Pion (Gast)

Ja aber man das gefällt mir nicht ^^

Aber wie machen das andere CMS systeme hm...

Oder vielleicht doch mit ne Variable hm

Alle gerade weng blöd

13.10.2009 20:24

14 Jörg

Ich hab grad nochmal recherchiert: diesem Artikel zufolge identifiziert Google den Unterstrich inzwischen auch als Trennzeichen

14.10.2009 09:45

15 Pion (Gast)

Hab mir folgendes überlegt könnte ja aus

?content=guestebuch

/guestebuch.html

und aus

?content=seite_test

/seite_test.html

machen

Und Variablen mach ich dann etwas so?

/guestebuch,test-2,toll-3.html

oder

/guestebuch-test;2-toll;3.html

oder

/guestebuch-test_2-toll_3.html
<-- die Bevorzuge ich vom optischen

Etz hab ich wenn du das auch in Ordnung findest nur noch 2 Fragen

1. Wie geht das nun google vor? Fischt es also guestebuch , test , 2, toll, 3 raus? Und rangt es mit denen als Keywords oder wie stellt man sich das vor

2. Wie mach ich das nun wieder also den mod rewrite

14.10.2009 14:56

16 Pion (Gast)

Ganz vergessen, könnte ja auch


/guestebuch_test_2_toll_3.html

oder

/guestebuch-test-2-toll-3.html


machen;)

14.10.2009 14:59

17 Pion (Gast)

So letzter Post vllt;):

Hab es selbst gelöst, ist ja net schwer eigentlich^^

RewriteEngine on
RewriteBase /ut/
RewriteRule ^([^/-]+).html index.php?content=$1
RewriteRule ^([^/-]+)-([^/-]+)-([^/-]+).html index.php?content=$1&$2=$3



Und naja hab nun die selbe trenntechnik wie du im forum...

Aber wenn du mir etz vllt doch noch erzählst an meinen beispiel was /wie google da vor geht und was man beachten sollte (2-3 sätze) bin ich happy;)

14.10.2009 21:18

18 Jörg

Also ganz sicher trennt Google bei "-", '/" und "." - das bestätigen meine eigenen Erfahrungen.

Es gibt Quellen, die besagen, dass auch "," und "_" trennen - was ich aus eigener Erfahrung aber nicht bestätigen kann, da ich diese Trennzeichen nicht verwende

Beispiele:

"foo-bar": hier erkennt Google die beiden Wörter "foo" und "bar"

"foo_bar": hier erkennt Google gemäß dem in Beitrag 14 verlinkten Artikel wohl inzwischen auch die die beiden Wörter "foo" und "bar". Früher hatte es dabei nur ein einzelnes Wort "foo_bar" erkannt.

14.10.2009 22:10

19 Pion

Hm wenn ich aber doch zb eine Kathegorie habe sprich

kat-2

Will ich dass den überhaupt trennen? Ich mein, was bringt google die zahl 2 bzw kat? ;)


mfg

14.10.2009 22:15

20 Jörg

Dann kannst du auch kat2 verwenden, wenn dir das lieber ist :) Für Google ist es wohl normal, dass Strings und Zahlen nicht immer eine relevante Bedeutung aufweisen. Wichtig ist, dass sie eine solche Bedeutung haben können und deswegen werden sie ausgewertet.

14.10.2009 22:25