Zur Navigation

Domain nur mit www

1 mats

Hallo,

ich weiss, dass es das Thema schon ein paarmal gibt, aber ich bin am verzweifeln. Ich möchte meine Seite gegen DC schützen und sie deshalb nur mit www anzeigen lassen.

Meine .htaccess sieht bisher so aus:


DirectoryIndex index.php
RewriteEngine on

## hier stehen noch ein paar Rules ##

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.matsbaehr\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http\:\/\/matsbaehr\.de/$1 [L,R=301]

Der Fehler äußert sich im Moment dadurch, dass einfach nichts geschieht.

Kann mir jemand helfen? Bin mit meinem Latein am Ende.

Gruß,

Mats

PS: Es hilft auch nichts, die Sonderzeichen in der Rule NICHT zu escapen, es tut sich einfach nichts.

01.01.2008 16:52 | geändert: 01.01.2008 16:53

2 Jörg

Ich möchte meine Seite gegen DC schützen und sie deshalb nur mit www anzeigen lassen

Dein Code tut eigentlich genau das Gegenteil: wenn der Host = www.matsbaehr.de wird weitergeleitet auf matsbaehr.de

Ich würde die Bedingung negativ formulieren (d.h. mit "!") und dann auf die www.-Subdomain weiterleiten:

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.matsbaehr\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.matsbaehr.de/$1 [L,R=301]

In einer RewriteRule müssen übrigens nur die Muster auf der linken Seite mit Backslahes versehen werden, nicht die Entsprechungen auf der rechten Seite

01.01.2008 16:59 | geändert: 01.01.2008 17:00

3 mats

Danke für deine Antwort!

Folgender Fehler wird zurückgegeben:


Fehler: Umleitungsfehler

Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.
      
 *   Dieses Problem kann manchmal auftreten, wenn Cookies deaktiviert oder abgelehnt werden.

01.01.2008 17:06

4 Jörg

Die RewriteCond hast du so übernommen, wie ich es in meinem letzten Beitrag geschrieben habe und die alte Weiterleitung hast du rausgenommen?

Ich weiß nicht, was sonst noc hin der .htaccess steht, aber ich würde die beiden Zeilen direktnach dem "RewriteEngine on" unterbringen

01.01.2008 17:10

5 Jörg

Nachtrag:

ich habe mir grad den HTTP-Header von www.matsbaehr.de ausgeben lassen, da scheint serverintern ein weiteres Rewriting stattzufinden:

HTTP/1.1 302 Found
Date: Tue, 01 Jan 2008 16:11:39 GMT
Server: Apache
X-UD-Host: webspace.udag.de
X-UD-Method: urlhiding
X-UD-Target: http://www.basedondata.de/mats
X-UD-Loopcounter: 1
X-UD-REMOTE_ADDR: ***
Location: http://www.matsbaehr.de/
Connection: close
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

In dem Fall sollte man die RewriteCond besser positiv formulieren, damit sich die beiden Weiterleitungen nicht in die Quere kommen:

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^matsbaehr\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.matsbaehr.de/$1 [L,R=301]

Edit: hier hatten wir auch schon mal so einen Fall mit diesen X-UD-Angaben im Header - das ist wohl so eine spezielle Weiterleitung bei United Domains...

01.01.2008 17:20 | geändert: 01.01.2008 17:27

6 mats

Jupp, ich nutze das URL-Hiding von United Domains. Wenn es daran liegt, werde ich mal in den FaQ schauen oder ggf. den Support bemühen.

Auf jeden Fall funktioniert es immer noch nicht - es zeigt einfach keine Wirkung.

Trotzdem danke für deine Hilfe.

EDIT:
Auch Scriptbefehle, Formulare, htaccess usw. werden weitergegeben.
Das sagt ein Hinweis zum URL-Hiding bei UD.

01.01.2008 18:19 | geändert: 01.01.2008 18:22

7 mats

Habe soeben einen Teilsieg errungen. Ich habe einfach eine Subdomain namens "www" angelegt, die auf http://matsbaehr.de weiterleitet. Eigentlich wollte ich das www davor haben, aber so erreiche ich auch das, was ich will.
Eine Email an UD ist allerdings schon raus, mal sehen, was die dazu sagen.

Gruß,

Mats

01.01.2008 18:35

8 Jörg

Auch Scriptbefehle, Formulare, htaccess usw. werden weitergegeben.

Ja, aber %{HTTP_HOST} wird dabei wohl nicht korrekt übersetzt

01.01.2008 19:23

9 mats

Ich wage mich da jetzt auf noch (für mich) relativ unbekanntes Terrain, aber das wird wohl etwas damit zu tun haben, dass UD die Dateien einfach auf deren Server per include() einbindet. Da ist der Host natürlich nicht mein Server, sondern deren.

Gruß,

Mats

01.01.2008 19:25

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]