Zur Navigation

Foren-Threads: altes Post editieren oder neues Post?

1 Jörg

In vielen Foren ist es ja nicht gerne gesehen, wenn man für jede Korrektur ein neues Post schreibst, statt die Editier-Funktion zu nutzen, was ich auch für verständlich halte. Allerdings hat das Editieren auch den Nachteil, dass "schnelle" Leser die Korrektur oder den Zusatz gar nicht mehr mitbekommen. Dies ist sicherlich auch häufig dann der Fall, wenn die Leser über Email oder RSS über neue Posts benachrichtigt werden.

Was haltet ihr für sinnvoller: altes Post editieren oder Nachtrag in einem neuen Post schreiben - bzw. wo würdet ihr die Grenze setzen? Habt ihr Ideen, wie man das oben beschriebene Problem anders lösen könnte?

18.02.2007 20:48

2 Rudy

Ich möchte die Editierfunktion nicht missen. Was hier verbesserungswürdig wäre, ist, dass wenn auf einen Artikel geantwortet wird, die Software checken sollte, ob der Ausgangsartikel bzw. der Thread sich geändert hat - und dementsprechend sollte der Thread vor dem endgültigen Posten nochmal angesehen werden können, ohne das bereits geschriebene zu verlieren.

18.02.2007 21:46

3 Jörg

Die Editierfunktion würde ich hier auch nicht ausbauen :) meine Frage war auch eher allgemein gemeint, nicht nur auf dieses Forum bezogen.

So ein automatischer Check ist aber eine gute Idee

19.02.2007 11:37

4 Rudy

ach so - na dann altes Post editieren. Spätere Leser sehen dann gleich den korrigierten Artikel und müssen sich nicht durch eine Serie von Nachtrags-Postings kämpfen.

So ein automatischer Check ist aber eine gute Idee

Find ich auch, in der Art habe ich es im Delphipraxis-Forum gesehen (phpBäBä)

19.02.2007 18:49

5 Gustafsson

Altes Posting editieren ist schon sinnvoller, ändert sich zuviel ist eh ein neues angesagt.

gruß uwe

19.02.2007 20:31

6 Christian

Altes Posting editieren..... ich lese mein Posting IMMER noch mal durch wegen Schreibfehlern ;)

Was vielleicht sinnvoll wäre, wenn die User sich bei inhaltlichen Aenderungen durchringen könnten am Ende des Textes einen Hnweis zu geben... oder die automatisch gemacht wird. Aber innerhalb des Beitrages.


Gruss
Christian

---- nix Signatur

20.02.2007 07:33

7 Gabi

Zitat von Jörg
Zusatz gar nicht mehr mitbekommen. [...] Email oder RSS

Über dem Problem brüte ich auch schon länger.
AFAICS lässt es sich elegant nur lösen durch Ergänzung der Option (zumindest für Admins), Feed und E-Mail-Benachrichtigung für das geänderte Posting *nochmals* zu senden, sofern es sich eben nicht nur um einen Rechtschreibfehler und dergleichen handelt.

LG Gabi

22.02.2007 13:28

8 Jörg

Zitat von Gabi
AFAICS lässt es sich elegant nur lösen durch Ergänzung der Option (zumindest für Admins), Feed und E-Mail-Benachrichtigung für das geänderte Posting *nochmals* zu senden, sofern es sich eben nicht nur um einen Rechtschreibfehler und dergleichen handelt.

Ja, das wäre einer zweiter technischer Lösungsansatz. Der Feed wird allerdings im Gegensatz den Emailbanachrichtigungen nicht versandt, sondern abgeholt. Damit ein aktualisierter Eintrag vom Feedreader als gesondert wahrgeommen wird, müssen dessen title oder description geändert werden

23.02.2007 15:01

9 Gabi


Zitat von Jörg
Damit ein aktualisierter Eintrag vom Feedreader als gesondert wahrgeommen wird, müssen dessen title oder description geändert werden

Stimmt, da war ich nicht ganz bei der Sache.
Die Deiner Software fehlende description für ein Thema habe ich ohnehin schon ein wenig vermisst, weil
1. Google die ja derzeit bei den Suchergebnissen normalerweise mit anzeigt und
2. eine optionale description im Feed und am Anfang eines Themas/Artikels (Exzerpt) manchmal auch recht praktisch ist. Mit einer entsprechenden Erweiterung könnte man also gleich 3 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Anderenfalls wäre für mich wohl auch eine brauchbare Alternative, die Änderung einfach in einem neuen parallelen Forum "EditLog" oder so mit dem Inhalt der Änderung oder nur Hinweis und einem Link auf den geänderten Beitrag zu posten, denn wichtige Editierungen kommen ja in der Regel nicht so sehr oft vor.

GG

24.02.2007 19:01

10 Rudy

müssen dessen title oder description geändert werden
Wie wäre es dann, Datum/Uhrzeit (der letzten Bearbeitung) in den Title des Feed-Eintrags zu schreiben? Gibt das dann wieder Probleme mit der Gruppierung?

24.02.2007 19:19 | geändert: 24.02.2007 19:21