Zur Navigation

Google-Browser-Projekt Google Chrome [3]

21 Rudy

Technisch gesehen eine gute Sache. Die Arbeit des Webentwicklers wird einfacher und weniger vom IE geplagt, Webkit ist eine gut standardkonforme Engine. In Punkto Datenschutz finde ich diese forcierte Ausbreitung mit diesen Methoden der Vorinstallation jedoch bedenklich.

Der Release-Termin ist mE kein Zufall, Google steht da unter Zugzwang. Microsoft will im ersten Quartal 2009 mit dem Release-Candidate des IE8 in die Endphase der Entwicklung eintreten und danach die Final-Release auf den Markt bringen. Analog dazu wird Mozilla die Final-Release von Firefox 3.1 im ersten Quartal 2009 herausbringen.

22.11.2008 15:15

24 Rudy

Chrome war im Hacker-Contest Pwn2Own der einzige Browser, der standgehalten hat. Es wurde zwar eine Sicherheitslücke gefunden, konnte jedoch wegen des Sandboxing-Features nicht genutzt werden.

Quelle: Arstechnica

21.03.2009 12:07 | geändert: 21.03.2009 12:07

26 Jörg (Gast)

Ich habe die Entwicklerversion mal unter Linux Debian installiert. Bis jetzt hatte ich noch keinen Crash :). Zum Zwischendurch-Testen von Webseiten scheint mir diese Version jedenfalls schon recht brauchbar. Zum Surfen were ich wohl eh weiter Opera und Firefox verwenden.

11.06.2009 10:50

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]