Zur Navigation

Google und der 27.Juni/27.Juli und 17.August

1 Mario

wen hat es ausser Rudy und mir noch erwischt? Was könnten die Gründe sein? und welche Mutmaßungen kursieren auf WMW?

- Bei mir betrifft es nur eine englische Site, die anderen Sprachen-Sites sind nach wie vor top gerankt.

- bei mir es war keines der obigen Daten, sondern der 5.8.2006

- es sind einige wichtige KWs die abrutschten

- ich schreibe es noch immer den googleschen Kapazitäts-Engpässen zu oder auf eine Art "Backlink-Glitch"

die Diskussion auf WMW lässt aber allen Spekulationen freien Lauf.

LG von Mario

23.08.2006 14:55 | geändert: 23.08.2006 14:57

2 Mario

gemäss Matt Cutts, soll Ende Sommer auf gfe-eh.google.com respektive auf 72.14.207.104 neue Daten erscheinen. Ich denke wir sind schon in diesem Zeitbereich, weshalb ich mal ein wenig meine "supplemental pages" auf google.com und gfe-eh.google.com verglichen habe. Im Moment gibt es im englisch sprachigen Gebiet intensive Diskussionen wegen den "Seitenabstürzen" die u.a. auch mit dem Supplemental-Index in Zusammenhang gebracht werden.

Dazu fand ich folgende Unterschiede:

site:www.meine_deutsche_site.com auf google.com --> ca. 85% supplementals
site:www.meine_deutsch_site.com auf gfe-eh.google.com --> ca. 85% supplementals
Serps: Top Platzierungen, top stabil

site:www.meine_englische_site.com auf google.com --> ca. 20% supplementals
site:www.meine_englische_site.com auf gfe-eh.google.com --> ca. 15% supplementals
Serps: bei den Top-KWs Rückstufungen von Seite1 auf Seite 2, seit 5.8.06

site:forum.joergkrusesweb.de auf google.com --> supplementals nicht eruierbar, da nach 1000 Seiten von 2130 Schluss ist
site:forum.joergkrusesweb.de auf gfe-eh.google.com --> 51% supplementals

Leider kenne ich die Supplementals meiner engl. Site vor 3 Wochen nicht. Vielleicht wurden dort ebenfalls ungefähr 85 % Supplementals festgestellt und dann plötzlich wieder freigegeben? Wie würde sich das wohl auf das Ranking auswirken?

Beide Domains sind gleich aufgebaut, da müsste eigentlich die deutsche und englische Site prozentual ungefähr gleich viele Supplementals ausweisen. Dem ist aber bei weitem nicht so.

LG von Mario

24.08.2006 20:18

3 Jörg

Um was für Seiten handelt es sich denn bei deinen Supplementals?

Bei diesen Forum handelt es sich oftmals um Seiten, die ein paar Linkebenen nach hinten gerutscht sind, und infolgedessen aus dem Index gefallen sind (ältere Profilseiten, Folgeseiten älterer Threads). Bei einer Steigerung des Pageranks könnten diese z.B. wieder in den Index rutschen

Oder handelt es sich im Falle deiner englischen Site um nicht mehr existente Seiten, die jetzt nicht mehr als Supplementals gekennzeichnet werden?

25.08.2006 12:23 | geändert: 25.08.2006 12:25

4 Mario

gibt es eigentlich keinen Google-Command um die Supplementals direkt zu extrahieren? so in der Form supplemental:www.meinedomain.com
Die Supplementals von den non-Supplementals zu erkennen ist ja nicht gerade eine erbauende Arbeit und related: ist ja was anderes.

LG von Mario

25.08.2006 14:58 | geändert: 25.08.2006 15:14

5 Jörg

gibt es eigentlich keinen Google-Command um die Supplementals direkt zu extrahieren?

Probier es mal mit zwei Sternchen:

site:example.org * * 

25.08.2006 16:02 | geändert: 25.08.2006 16:02

6 Mario

http://gfe-eh.google.com und www.google.com

da kommen zwar alles Seiten mit "Supplemental Result" aber die erscheinen auch unter der normalen Abfrage ;) und es sind einmalige Seiten. Ich frage mich was ** bedeuten soll.

LG von Mario

25.08.2006 16:31

7 Jörg

Ein Sternchen ist eine Wildcard. "search * optimization" findet z.B. Seiten, die den Ausdruck "search engine optimization" enthalten. Zwei Sternchen hintereinander sind zwei Wildcards, also wird nach dem Vorkommen von irgendwelchen zwei Wörtern gesucht

26.08.2006 07:28 | geändert: 26.08.2006 07:29

8 Mario

was ein Wildcard ist, weiss ich schon, aber was das bei der site:-Abfrage mit den Doppel-Sternchen auf sich haben soll, ist mir unklar. Wird damit evt. auf "related result" hinter der url detektiert? Warum spricht ein einziges Wildcard nicht an? Sind die Wildcards bei Google überhaupt offizielle Operatoren? Gefunden habe ich nichts, ausser dass ** auch dem Potenzzeichen ^ entspricht (2**3=8) , was aber hier nicht in Frage kommt. Und warum schaufelt denn site:mydomain.xy *.* auch die "related results" hervor? Es gibt's ja auch einen ähnlichen Befehl um den Google-Gesamtindex zu erfragen.

LG von Mario

26.08.2006 08:00 | geändert: 26.08.2006 08:00

9 Mario

eine Untersuchung der Supplementals ergab: alles Schrott was da Google als "Supplemental Result" anzeigt. Seiten die einmalig sind werden als "Supplemental Result" gelistet, Seiten die sich nur durch "sortieren nach" unterscheiden, aber sonst zu 100% den gleichen Content beinhalten, werden ganz normal gelistet.
Hat Google weltweit zu wenig Cache-Speicher und fasst wild Seitenbundles als "Supplemental Result" zusammen? Bei mir haben die meisten Supplementals keinen Cache-Inhalt, aber einige wieder doch. Komisch komisch

LG von Mario

26.08.2006 18:11

10 Jörg

Sind die Wildcards bei Google überhaupt offizielle Operatoren?

Ja, hier ist die entsprechende Beschreibung auf google.com

Dass die Doppel-Wildcard die zusätzlichen Ergebnisse zutage fördert, ist wohl ein Bug

Bei den zusätzlichen Ergebnissen, die zu meinen Seiten gefunden werden, kann ich größtenteils schon verstehn, warum diese aus dem Vollindex gefallen sind: entweder befinden sich diese auf einer hinteren Linkebene, oder es handelt sich um Seiten, die es nicht (mehr) gibt und die ich auch nicht serverseitig weitergeleitet habe

27.08.2006 10:46