Zur Navigation

Umleitung bei bestehendem Unterverzeichnis [2]

(bin überfragt)

11 Jörg

Ich habe die zugesandte .htaccess Datei bei mir getestet. Bei mir funktioniert diese Lösung:

RewriteRule ^test/(.*)$ test2/$1 [L]

Bei Aufruf von http://www.example.com/test/ wird /test2/index.php angezeigt

Bei Aufruf von http://www.example.com/test wird entsprechend der RewriteRule weiter unten die /index.php mit entsprechenden Parametern angezeigt

Diese Weiterleitung muss natürlich vorher gelöscht oder auskommentiert werden:

# RewriteRule    ^test(.*)$ http://www.example.com/test2/$1 [R=301,L]

... und /test2 ist das Verzeichnis, in welchem die Dateien liegen müssen, die angezeigt werden sollen

Zum Debuggen kannst du auch die ErrorDocument Direktive vorübergehend auskommentieren, dann sollte dir der Webserver anzeigen, was er nicht findet

08.02.2013 15:22

12 r4w

Danke erstmal für deine Mühe, dir die Sache anzusehen.

Die Weiterleitung, wie von dir beschrieben funktionierte auch bei mir. Allerdings ist das nur die Notlösung.

Wie im ersten Beitrag beschrieben, wollte ich eigenltlich ohne neuen Verzeichnis umleiten.

Sprich die Dateien im Verzeichnis /test/ (test/test.html, test/beispiel.html) sollten erreichbar sein und ZUSÄTZLICH wollte ich erreichen, das die URL /test als eigene Weiterleitung auf ein anderes Ziel genutzt werden kann.

Tut mir leid, falls ich dich verwirrt haben sollte - normalerweise habe ich mit solchen Dingen nur sehr selten etwas zu tun und bin da auch nicht direkt vom Fach.


Trotzdem nochmal ein dickes Lob an dein Forum und die Arbeit, die Du hineinsteckst. Das ist nicht selbstverständlich!

Gruß Kai

08.02.2013 15:55

13 Jörg

Die Weiterleitung, wie von dir beschrieben funktionierte auch bei mir.

In Beitrag 3 hattest du noch geschrieben, dass die Seite nicht gefunden wird.

Und diese Lösung ...:

RewriteRule ^test/(.*)$ test2/$1 [L]

... beinhaltet im übrigen KEINE Weiterleitung! Die URL ändert sich nicht, sie wird nur SERVERINTERN umgeschrieben. Der Googlebot und andere Besucher werden NICHT weitergeleitet. Sie bekommen überhaupt nicht mit, dass da serverintern ein Verzeichnis verschoben wurde.

Eine Weiterleitung ist das, was in der mir zugesandten htaccess Datei stand:

RewriteRule    ^test(.*)$ http://www.example.com/test2/$1 [R=301,L]

Zu dem Unterschied siehe auch diesen Artikel von mir:

http://notizen.joergkrusesweb.de/n-2007-6/umleitung-weiterleitung-umschreibung.html

08.02.2013 16:08

Beitrag schreiben (als Gast)





[BBCode-Hilfe]