Zur Navigation

301 redirect von mehreren 1und1-Domains auf Hauptdomain

1 Bushwacka (Gast)

Ich habe insgesamt 3 Domains bei 1und1 wobei die Hauptdomain als Webspace konfiguriert ist und die beiden anderen Domains (http://www.nebendomain1.de und http://www.nebendomain2.de) als http-Weiterleitung auf die Hauptdomain im 1und1-Menü eingestellt sind.

Ich möchte das ganze jetzt mit einem 301 redirect über die .htaccess lösen und komme nicht weiter.
Folgendes will ich erreichen:

http://www.nebendomain1.de soll per 301 redirect auf http://www.hauptdomain.de/ordner1/index.php umgeleitet werden
http://www.nebendomain2.de soll per 301 redirect auf http://www.hauptdomain.de/ordner2/index.htm umgeleitet werden

Was muss ich in die .htaccess eintragen und muss ich die Einstellungen im 1und1-Menü dann ändern, also von ehemals http-Weiterleitung auf?

Danke für eure Hilfe.

01.02.2011 21:15

2 Jörg

Wenn du die Domains mit der htaccess Datei weiterleiten möchtest, benötigen diese jeweils ein eigenes Webspace-Verzeichnis - vorzugsweise eins, welches nicht unterhalb dem der Hauptdomain liegt. Dazu musst du die Domaineinstellungen bei 1und1 entsprechend ändern.

In das jeweilige Verzeichnis der Neben-Domains legst du dann eine htaccess Datei ab, in welcher du eine einfache Weiterleitung per redirect Direktive einbauen kannst.

Redirect permanent / http://www.hauptdomain.de/ordner1/index.php

01.02.2011 21:36 | geändert: 01.02.2011 21:37

3 Bushwacka (Gast)

Danke für die schnelle Antwort. Leider befindet sich der Inhalt der Hauptdomain im root-Verzeichnis. Ich müsste dann für die nebendomains im Hauptverzeichnis ein neus Verzeichnis erstellen. Ginge das? Weil du schreibst "vorzugsweise eins, welches nicht unterhalb dem der Hauptdomain liegt".

Und muss ausser das
Redirect permanent / http://www.hauptdomain.de/ordner1/index.php
nichts in die htaccess? Auf manchen Seiten hab ich noch anderen Code gesehn z.b.
RewriteEngine on
RewriteBase /
RewriteRule ... [R,L]

01.02.2011 22:10

4 Jörg

Danke für die schnelle Antwort. Leider befindet sich der Inhalt der Hauptdomain im root-Verzeichnis. Ich müsste dann für die nebendomains im Hauptverzeichnis ein neus Verzeichnis erstellen. Ginge das? Weil du schreibst "vorzugsweise eins, welches nicht unterhalb dem der Hauptdomain liegt".

Das geht schon, hat aber den Nachteil, dass sich Direktiven der Hauptdomain auch auf die Untedomain vererben - mit manchmal unerwünschten Seiteneffekten. Die sauberste Variante wäre es, alle Domains, d.h. auch die Hauptdomain, in einen eigenen Unterordner des Webspace-Ordners zu packen.

Und muss ausser das
Redirect permanent / http://www.hauptdomain.de/ordner1/index.php
nichts in die htaccess? Auf manchen Seiten hab ich noch anderen Code gesehn z.b.
RewriteEngine on
RewriteBase /
RewriteRule ... [R,L]

Bei so einer einfachen Weiterleitung wird kein Modrewrite benötigt, da reicht die Redirect Direktive

01.02.2011 22:43

5 Bushwacka (Gast)

Danke. Ich probiers mal und wenn das nicht klappt, verschiebe ich die Hauptdomain in ein eigenes Verzeichnis.

01.02.2011 22:45

... 1 Jahr und 1 Monat später ...

6 Felou (Gast)

Hey Leute,

danke das ist genau meine Frage gewesen :) Nun noch was Ergänzendes:

Es langt aber für mehrere Zusatzdomains nur ein anderes Verzeichnis
anzulegen mit der htaccess und der 301 Weiterleitung drin oder macht es
aus irgendwelchen Gründen Sinn für jede Zusatzdomain ein extra Verzeichnis anzulegen?

Ich habe z.B. 5 Zusatzdomains, die aber alle mit 301 auf die Hauptdomain
geleitet werden sollen. Denen habe ich jetzt allen das selbe Verzeichniss zugeordnet.

Falls das hier nochmal jemand liest - ich würde mich über eine Antwort freuen! :)

LG Fe

14.03.2012 15:18

7 Jörg

Zitat von Felou
Es langt aber für mehrere Zusatzdomains nur ein anderes Verzeichnis
anzulegen mit der htaccess und der 301 Weiterleitung drin oder macht es
aus irgendwelchen Gründen Sinn für jede Zusatzdomain ein extra Verzeichnis anzulegen?

Du beziehst dich hierauf, nehme ich an:

Zitat von Jörg
Wenn du die Domains mit der htaccess Datei weiterleiten möchtest, benötigen diese jeweils ein eigenes Webspace-Verzeichnis - vorzugsweise eins, welches nicht unterhalb dem der Hauptdomain liegt. Dazu musst du die Domaineinstellungen bei 1und1 entsprechend ändern.

Wenn du die Domains nicht unterschiedlich weiterleiten möchtest, reicht ein gemeinsames DocumentRoot-Verzeichnis

14.03.2012 17:56

8 Felou (Gast)

Wow danke für die schnelle Antwort!! *bow*
LG Fe

14.03.2012 21:11

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]