Zur Navigation

Frage zu Google WebMaster Tools

1 Jörg

Zitat von Marcus
3) Google WebMaster Tools (GWMT)

Die Google Webmaster Tools wurden vor einiger Zeit in "Search Console" umbenannt

Erübrigt sich damit nicht auch ein Eintrag bei den GWMT?

Meinst du mit "Eintrag" das Hinzufügen einer Domain? der lohnt sich ganz allgemein schon zur Analyse von Problemen bzw. für Optimierungen

Mit Hilfe der 301 werden ja nun alle URLS neu.pkv.wiki auf www.pkv.wiki weitergeleitet. Dies gilt dann ja auch für Google-Ergebnisse. Wenn ich den Eintrag bei GWMT nicht hinterlege, wird zwar in den Ergebnissen die alte URL angezeigt, beim Anklicken des Links landet der User aber auf der richtigen, aktuellen Seite - richtig?

Ja, und mit der Zeit wird Google aufgrund der permantenten Weiterleitung die Seiten der neuen statt der alten Domain in den Index aufnehmen.

Hintergrund:
Es steht ein größerer Umzug von www.pkv-wiki.com (Drupal 6) nach www.pkv.wiki (Drupal 7) an. Eigentlich wollte ich nach der 301 Umleitung noch zusätzlich alle alten URLS (Drupal 6) sowie die zugehörigen neuen D7 Adressen an GWMT melden.

Nun stellt sich die Frage, wofür?

Eigentlich muss ich doch nur die Seiten (D7) melden, deren URL nicht identisch ist mit der Vorgängerversion (D6).

Was genau meinst du mit "melden"? Hinzugefügt werden als "Property" Domains, nicht einzelne Seiten

06.05.2016 16:44

2 Marcus (Gast)

a) unter Crawling / Abruf wie durch Google

hier konnte man bisher eine 301 Weiterleitung einrichten und so alten Google-Ergebnissen den neuen Link zuordnen - also war mein Gedanke, alle alten URLs (D6) in Excel sammeln, dann Console aufrufen und die neuen URLs (D7) eintragen...
Ist dies überflüssig?

b) Wann melde ich meine neue Domain dort an?
> erst alle Seiten umziehen
> dann 301 in .htaccess hinterlegen
> dann neue Domain anmelden?

oder ist die reihenfolge unerheblich, sprich kann ich die neue Domain bereits jetzt (noch vor dem vollständigen Umzug) in der Console anmelden?

06.05.2016 17:23

3 Marcus (Gast)

Nachtrag zu a) unter Crawling / Abruf wie durch Google
ich glaube, ich bin hier einem Irrtum aufgesessen: ich kann hier wohl keine 301 einrichten, sondern nur den Seitenabruf prüfen und evtl. URLs erneut durch Google crwalen lassen.

Das würde bedeuten: nach Einrichtung der .htaccess Datei könnte ich hier alle alten Seiten erneut crawlen lassen, sodass die Weiterleitung im Index bei Google erscheint?

Ist diese Vorgehensweise empfehlenswert oder passiert dies automatisch durch die Anweisung in der .htaccess Datei?

06.05.2016 17:34

4 Jörg

b) Wann melde ich meine neue Domain dort an?
> erst alle Seiten umziehen
> dann 301 in .htaccess hinterlegen
> dann neue Domain anmelden?

oder ist die reihenfolge unerheblich, sprich kann ich die neue Domain bereits jetzt (noch vor dem vollständigen Umzug) in der Console anmelden?

Ja, du kannst die Domain auch jetzt schon anmelden, insofern du die Inhaberschaft bereits bestätigen kannst

Nachtrag zu a) unter Crawling / Abruf wie durch Google
ich glaube, ich bin hier einem Irrtum aufgesessen: ich kann hier wohl keine 301 einrichten, sondern nur den Seitenabruf prüfen und evtl. URLs erneut.durch Google crwalen lassen.

Das würde bedeuten: nach Einrichtung der .htaccess Datei könnte ich hier alle alten Seiten erneut crawlen lassen, sodass die Weiterleitung im Index bei Google erscheint?

Ist diese Vorgehensweise empfehlenswert oder passiert dies automatisch durch die Anweisung in der .htaccess Datei?

Sobald der Googlebot die alten Seiten crawlt, wird er weitergeleitet. Wegen des Status Code 301 wird er dann das entsprechende Weiterleitungsziel indizieren, und nicht mehr die jeweilige Ursprungsseite.

Durch die Funktion "Abruf wie durch Google" wird der Googelbot halt etwas früher vorbeischauen. Bei einer größeren Website würde ich es mir aber ersparen, die URLs dort alle manuell einzutragen - früher oder später kommt der Bot ja eh vorbei.

06.05.2016 20:53

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]