Zur Navigation

Umleitung einer Seite von alte Url auf neue Url per .htaccess [3]

21 ShadowLupina


Das seltsame ist aber..wenn ich anschließend die htaccess die auf dem server liegt öffne..ist meine kommentierte codezeile da...obwohl sie das in der originaldatei nicht ist


Das habe ich jetzt nicht ganz verstanden?

Naja ich habe meinen Code in die htaccess geschrieben als backup habe ich die originale htaccess in einem anderen ordner zwischen gespeichert..falls was schief geht....die originale htaccess enthalt meine zeile ja nicht...aber trotzdem ist sie nach dem hochladen der originalen in diesen enthatlen wenn ich sie mit filezilla über ansehen öffne

Damit werden nur PHP-Error geloggt. Der Internal Server Error stammt aber vom Webserver selbst und lässt sich nicht auf diese Weise umlenken.

gibt es noch ne andere möglichkeit mit den error log des webservers anzeigen zu lassen...wenn ich keinen zugriff habe?


Der Pfad in der RewriteRule beginnt immer ohne den ersten Slash: "RewriteRule ^shop/..."

upps...hab ich weggemacht das slash...aber der Browser reagiert trotzdem nicht und cache ist auch geleert

gibt es ne möglichkeit über ne rewritecond vorher ne abfrage zu machen und anschließend ne rule zu definiieren die das vlt umleitet? vlt ne abfrage nach dem zusammengeschriebenen rohrenbeton?

07.11.2013 14:50

23 ShadowLupina

Ok habe ich gemacht...hab die RewriteRule auch zum testen mal nach kurz oben, direkt unter RewriteEngine On und Rewritebase gesetzt

aber bringt nichts

und die htaccess enthält auch nur weiterleitungsregeln und keine umschreiberegeln oder verbotsregeln

wie genau ist das mit dem umschreiben gemeint?...wird das sichtbar oder ist das nur intern

würde mir so ne umschreibergegel helfen um aus

http://www.mainbrick.de/shop/product/impraegnierung/impraegnierung-zum-schutz-von-rohrenbeton-pflastersteinen.html

http://www.mainbrick.de/shop/product/impraegnierung/impraegnierung-zum-schutz-von-rohren-beton-pflastersteinen.html

zu machen?

wenn ja wie genau müsste diese regel dafür aussehen?

07.11.2013 15:26

24 ShadowLupina

ah doch ich glaube ganz unten sind umschreiberregeln

07.11.2013 15:32

25 Jörg

wie genau ist das mit dem umschreiben gemeint?

Effektiv heißt das, dass der Besucher dann nicht von rohrenbeton nach rohren-beton weitergeleitet wird, sondern, dass unter rohrenbeton der gleiche Inhalt angezeigt wird wie unter rohren-beton. SEO-Technisch würde das Duplicate Content bedeuten, also etwas was man eher vermeiden sollte.

Wie sieht denn der vollständige Inhalt der .htaccess Datei jetzt aus?

07.11.2013 15:38

26 ShadowLupina

aso ok

hab dir die htaccess auch wieder per Mail geschickt

07.11.2013 15:47

27 ShadowLupina

Dort sind Änderung vom 7. 11 und 5.11 von mir

07.11.2013 15:48

28 Jörg

Ich habe die zugesandte .htaccess Datei mal in einer Testumgebung getestet - die Weiterleitung funktioniert dort einwandfrei.

Was mir noch einfällt:

Läuft deine Internetverbindung vielleicht über einen Proxy? die können nämlich auch Weiterleitungen und Status Codes cachen - da hilft es dann auch nicht, den Browser-Cache zu leeren

07.11.2013 16:22

29 Jörg

Ach da fällt mir noch was ein. Etwaige .htaccess Dateien in den Unterverzeichnissen /shop, /shop/product und /shop/product/impraegnierung könnten auch noch dazwischenfunken

07.11.2013 16:24

30 Jörg

Ich hab's jetzt zusätzlich mit der .htaccess Datei aus dem Verzeichnis /shop getestet - dann funktioniert die Weiterleitung in /.htaccess nicht mehr

Fazit:
Du musst die Weiterleitung in der .htaccess Datei des untersten Verzeichnisses unterbringen, falls vorhanden. Also entweder in /shop/.htaccess oder falls eine /shop/product/.htaccess existiert, dann dort, oder falls es eine /shop/product/impraegnierung/.htaccess gibt, dann dort.

07.11.2013 16:36