Zur Navigation

Versteckte Weiterleitung mehrerer Domains

1 peter_at

Hallo,

ich habe bei einem Provider einen großen Webspace, und mehrere Domains, die ich nun folgendermaßen weiterleiten möchte:

Die Verzeichnisstruktur sieht folgendermaßen aus:

www
-home (=dzt. Hauptverzeichnis)
--vz1
--vz2
--vz3

www.domain1.at soll in das verzeichnis www/home/vz1 umgeleitet werden
www.domain2.at soll in das verzeichnis www/home/vz2 umgeleitet werden
www.domain3.at soll in das verzeichnis www/home/vz3 umgeleitet werden

Die Weiterleitung soll versteckt erfolgen, d.h. man soll in der Adressleiste die eingegebene Domain und Seiten sehen und NICHT z.B. www/home/vz3.

Ich habe schon einige Beiträge im Forum darüber gesehen und durchgelesen, nur konnte ich die richtige Lösung für meine Anforderung nicht finden (oder ich hab's nicht kapiert).

PS: Eine Einstellung für eine Domain-abhängige Errorpage wär auch nicht schlecht.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke

Peter

05.09.2012 00:15

2 Jörg

Häufig gibt es im Administrationspanel des Webspaces die Möglichkeit, jeder Domain ein eigenes DocumentRoot-Verzeichnis zuzuweisen, also www/home/vz1 etc. anstelle von www/home.

05.09.2012 08:06

3 peter_at

Hallo Jörg,
leider ist mein Provider alles andere als kooperativ. Also eine Zuweisung des Verzeichnisses bzw. das Root Dokument zur Domain (wie ich es auch vom Internet Information Server kenne) wird nicht unterstützt und auf die Verwendung von htaccess verwiesen.
Wie bereits erwähnt bin ich mit googeln und lesen von der Verwendung von htaccess nicht schlauer geworden.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke
Peter

08.09.2012 18:13

4 Jörg

Beispiel für das "Umleiten" einer Domain example.com auf das Unterverzeichnis example/ mittels mod_rewrite:

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} example\.com$
RewriteRule ^(.*)$ example/$1

Falls auf der Domain mod_rewrite für sonstige Zwecke zum Einsatz kommt, kann es aber durchaus sein, dass die betreffenden Rules dann nicht mehr wie gewünscht funktionieren. Ich würde mir dann einen Webhoster suchen, bei welchem man alle Domains einem jeweils eigenen DocumentRoot-Verzeichnis zuordnen kann.

08.09.2012 22:22 | geändert: 08.09.2012 22:23

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]