Zur Navigation

301 Weiterleitung [2]

11 redbull (Gast)

danke für die ausführliche erklärung jörg.
falls es dich interessiert, die "gemischte" homepage heißt www.franzzotter.at, hier war der erste shop und das thema innenarchitektur "gemischt". nun wollte ich den shop auslagern und habe die www.moebeldirekt.com ins leben gerufen. da habe ich aber was falsch gemacht und sie ist bei google verbrannt. evt. war doppelter content die ursache?

auf moebeldirekt.com habe ich alles gelöscht und per .htaccess auf www.moebeldirekt.co.at weitergeleitet. jetzt muss ich nur mehr die alten shopseiten von franzzotter.at weiterleiten damit mir das mit dem verbrennen nicht wieder passiert.

mal schauen ob ich das hinbringe.

gruß
franz

28.06.2005 01:01

12 Jörg

Danke, die Adressen helfen schon mal weiter. Ich habe mal die Startseite http://www.franzzotter.at/start.html aufegrufen, und mir dabei den Antwort-Header des Servers ausgeben lassen - der zeigt mir, dass der Server PHP auch in .htm und .html Dateien bearbeitet, du benötigst also keine gesonderte .htaccess Anweisung mehr. Du brauchst nur noch den Inhalt der .htm Seiten löschen und durch die php-WEiterleitung ersetzen, ein Beispiel für die Datei www.franzzotter.at/orderform.html wäre:

<?php 
header("HTTP/1.1 301 Moved Permanently"); 
header("Location: http://www.moebeldirekt.co.at/orderform.html"); 
header("Connection: close"); 
?>

Wichtig ist dabei, dass nichts anderes in den Dateien steht, auch keine Leerzeile davor

Wenn die Dateinamen gleich geblieben sind - also auf der alten Domain pi-1993891011.html?categoryId=39 und auf der neuen Domain pi-1993891011.html?categoryId=39 - ließen sich die Produktseiten mit pi-blabla alternativ auch mit folgendem Eintrag in der .htaccess der alten Domain weiterleiten:


RewriteEngine On

RewriteCond %{QUERY_STRING} ^categoryId=(.*)$
RewriteRule ^pi(.*)\.html$ http://www.moebeldirekt.co.at/pi$2.html?categoryId=$1 [R=301,L]

Beide Lösungswege sollten abschließend noch getestet werden

28.06.2005 10:10 | geändert: 28.06.2005 10:14

13 redbull (Gast)

hallo jörg, hab das mal mit einer datei probiert (orderform), funktioniert super. da liegen aber doch einige seiten auf dem server, das wird noch dauern.

auf franzzotter.at liegt eine error.html, die leitet auf moebeldirekt.com weiter. ich glaube mit javascript, kann das bei google probleme machen?

29.06.2005 00:15

14 Jörg

Im allgemeinen soll Google inzwischen imstande sein, URLs aus solchen Scripten zu extrahieren:


<script type="text/javascript">
var h1="location.";
var h2="href=";
var h3="javascript:location.";
var h4="replace";
var str3="('http://www.moebeldirekt.com/index.html')";
eval(h1+h2+"h3+h4+str3");
</script>

Wenn der Googlebot eine nicht mehr vorhandene Shopseite aufrufe, dann wird er aber erst einmal mit einer 302 (temporären) Weiterleitung auf die error.htm geführt. Das heißt für ihn, dass der angeforderte Inhalt sich nur vorläufig auf der Errorseite befindet, aber irgendwann wieder zurückkehrt. Möglich, dass er die Errorseite inklusive JavaScript Weiterleitung deswegen komplett ignoriert.

Optimal ist das ganze nicht, besser wäre bei Aufruf der gelöschten Seiten eine 301 Weiterleitung auf die neuen Adressen

29.06.2005 10:36

15 redbull (Gast)

hallo jörg, mittlerweile habe ich die ganze domain franzzotter.at auf die neue per .htaccess weitergeleitet.

eine frage ist aber noch aufgetaucht. wenn ich innerhalb der neuen domain eine einzelne seite weiterleiten will, wie z.b. hier:

alt: http://www.moebeldirekt.co.at/info/surftipp.html

neu:
http://www.moebeldirekt.co.at/info/surftipp.php

wie mach ich das? hab probiert die 301 weiterleitung von oben zu verwenden, das funktioniert aber bei mir nicht. was mache ich da falsch? (habe einen neuen provider, kann es daran liegen?)

schönen gruß
franz

17.07.2005 23:24

16 Jörg

Hallo Franz,

du meinst die PHP Weiterleitung funktioniert nicht? Das liegt wahrscheinlich an der Serverkonfiguration, wenn kein PHP in Dateien mit der Dateiendung .html ausgeführt wird. Mit einem Eintrag in der .htaccess kann man diesen Umstand gegebenenfalls aber korrigieren:

PHP in .html Dateien

18.07.2005 08:26 | geändert: 18.07.2005 08:28

17 redbull (Gast)

nochmal danke jörg, da ich auf dem server nur wenige html seiten weiterleiten musste hab ich das mit dem javascript gemacht.

das andere war mir dann zu unsicher.

ich hoffe dass ich googleseitig alle "probleme" aus der welt geräumt habe.

gruß
franz

18.07.2005 14:10

18 Jörg

Wenn du alle Links auf die neuen Seiten umgebogen hast, wird sich Google irgendwann auch nicht mehr für die alten Seiten interessieren.

Ansonsten könntest du für Suchmaschinen und User, die JavaScript deaktiviert haben, zusätzlich zur Weiterleitung noch einen einfachen HTML-Link auf die neue Seite anbringen

18.07.2005 19:14

19 hermetic (Gast)

Hi,
ich wuerde gerne alle urls eines verzeichnisses auf meine root hauptseite redirect'en
also z.b.:

fooverz/*.html nach http://www.selbedomain.de/index.php

sodass z.b. 1.html, 2.html,... alle nach index.php im root verzeichnis gehen
(war spam in einem alten forum der nervigerweise immer noch angesprungen wird, obwohl es diese seiten inzwischen nicht mehr gibt)

02.09.2005 06:04

20 Jörg

Hallo hermetic,

probier es mal mit folgenden Zeilen in der .htaccess im Rootverzeichnis:


RewriteEngine On

RewriteBase /
^fooverz/(.*)\.html$ http://www.selbedomain.de/ [R=301,L]

02.09.2005 07:43