Zur Navigation

Gefunden werden bei Google

1 charly

Hi,
ich weis ich werde bestimmt ausgelacht, aber helft mir bitte. Ich bin kein Profi und habe mir alles so selbst beigebracht.... naja !

Ich habe eine Webseite mit Endung .com schon seit mehr als 3 Jahren und eine andere mit Endung .de. Alle sind auch überall eingetragen. Auf der COM-Seite habe ich bereits etwa 17.400 Besucher gehabt. Die andere Seite habe ich vernachlässigt! Bei Google war ich kurze Zeit nach der Eintragung der COM-Seite -eine Woche unter den ersten 30- dann finde ich mich nur noch weit hinten. Was muss ich eigentlich tun, damit Google mich besser aufnimmt. Ich habe einmal den Inhalt komplett geändert und auch die Startseite umbenannt und auch andere Seiten umbenannt. Danach habe ich mich auch überall angemeldet. Nur bei Google gibt es Probleme. Ich suche Ratschläge, bitte um Hilfe! Besten Dank!

02.11.2005 20:52

2 Jörg

Hallo charly,

ohne die Domains konkret analysieren zu können, kann ich nur allgemeine Vermutungen anstellen

Ich habe eine Webseite mit Endung .com schon seit mehr als 3 Jahren und eine andere mit Endung .de. Alle sind auch überall eingetragen.

Weisen beide Domains denselben Inhalt auf? Dies könnte u.U. zum Problem werden, da Google danach strebt, doppelte Inhalte in seinem Index zu vermeiden, und dabei manchmal auch die "falsche" Dublette aussiebt

Was ergeben denn die Suchanfragen "site:domainname.com" und "site:domainname.de" für Ergebnisse - wieviele Seiten werden aufgeführt, und werden die Ergebnisse vollständig aufgeführt, d.h. mit Titel und Textausschnitt?

Bei Google war ich kurze Zeit nach der Eintragung der COM-Seite -eine Woche unter den ersten 30- dann finde ich mich nur noch weit hinten.

Neue Seiten haben bei Google oft einen Neuheitsbonus, durch den sie die allererste Zeit relativ gut gerankt werden können. Nach einer bestimmten Zeit fallen sie wieder ab - das ist bis zu einem bestimmten Grad normal. Ein stärkerer Abfall in die sogenannte Sandbox kann zustande kommen, wenn in sehr kurzer Zeit sehr viele externe Links auf diese neue Seite hinzugekommen sind.

mfG Jörg

02.11.2005 21:28

3 charly

Besten Dank Jörg. Meine Seite ist Schlaweck.com. Unter "site:domainname.com" werden alle Seiten aufgeführt, auch
mit Kommentaren.

Ich gehe davon aus, dass durch die anderen Suchmaschinen die Besucher kommen, da ja bei Google unter den Suchbegriffen keine Eintragungen in den nächsten 100 Auflistungen erfolgen.

Ich habe keine Verlinkungen zu anderen Seiten oder andere haben diese zu meiner Seite.

Nur zum Verständnis, ich habe die Seite eröffnet, weil ich ein Sachbuch schreibe und hatte mir erhofft darüber mehr Informationen zu erhalten; was sich jedoch nicht einstellte.

Wäre dennoch dankbar, wenn man mir helfen könnte.

02.11.2005 22:19

4 Jörg

Ich habe keine Verlinkungen zu anderen Seiten oder andere haben diese zu meiner Seite.

Letzteres ist allerdings Voraussetzung, dass deine Seiten im Index von Google verbleiben. Links von anderen Seiten werten Suchmaschinen als Empfehlungen, und ranken die verlinkten Seiten entsprechend besser, dies ist sogar das wichtigste Rankingkriterium. Wenn überhaupt keine Links zu deiner Domain zu finden sind, dann fallen die Seiten irgendwann wieder aus dem Index heraus, falls sie es überhaupt dort hinein schaffen, da Google sie ohne "Empfehlung" als nicht gut genug für den Index einstuft. Derzeit werden deine Seiten mit dem Zusatz "Zusätzliches Ergebnis" aufgeführt, das zeigt schon, dass sie nicht stabil im Index sind. Wenn du möchtest, dass deine Seiten besser bei Google gerankt werden, musst du dafür sorgen, dass sie von anderen Seiten verlinkt werden

mfG Jörg

02.11.2005 22:42

5 charly

Besten Dank Jörg..... nur wie kommt es, das auf diese Seite bereits
17.500 Zugriffe waren; da kann Google nicht mitgespielt haben.
Bei AltaVista stehe ich unter dem Suchkriterium auf dem ersten Platz.

Nur eine blöde Frage, wie kommt man dazu, dass meine Seite von
anderen Seiten verlinkt wird?

Gibt es da einen Trick oder kann man durch die Verlinkung von meinen beiden Seiten ein besseres Ergebnis bei Google erzielen?
Wie müsste die Verlinkung aussehen?

Viele Grüße

02.11.2005 23:49

6 Jörg

nur wie kommt es, das auf diese Seite bereits
17.500 Zugriffe waren; da kann Google nicht mitgespielt haben.

Um das in Erfahrung zu bringen, müsstest du (mit einem Statistiktool) die Server-Logs auswerten

wie kommt man dazu, dass meine Seite von
anderen Seiten verlinkt wird?

Eine Möglichkeit ist es, die Seite bei Webkatalogen anzumelden. Hier gibt es z.B. eine Liste von Webverzeichnissen. Gute Seiten werden von anderen Webmaster auch freiwillig verklinkt, man muss sie halt bekannt machen

Gibt es da einen Trick oder kann man durch die Verlinkung von meinen beiden Seiten ein besseres Ergebnis bei Google erzielen?

Sich selbst zu verlinken, reicht sicher nicht aus, die Links müssen von anderen Seiten kommen, die selbst stabil im Google Index sind

Wie müsste die Verlinkung aussehen?

Bei den Links sollte es sich um gewöhnliche HTML-Links handeln (keine JavaSCript-Links oder cgi-Links o.ä.); als vorteilhaft erweist es sich auch, wenn der Linktext Schlüsselbegriffe enthält, mit denen in Suchmaschinen gesucht wird.

mfG Jörg

03.11.2005 00:18

7 charly

Hallo Jörg....
besten Dank für die Infos. Ich habe in den Link für Webkataloge mal reingesehen, verstanden habe ich nichts. Ist es dir möglich mich kurz hierzu aufzuklären, was erfolgen muss. Wäre nett, wenn es möglich wäre.

Eine andere Frage ist, wie kann man auf der Webseite in der oberen Leiste den Button Bearbeiten ausschalten. Gib es da ein Java-Script oder eine einfache Befehlszeile??????????????


Nochmals besten Dank. Werde ein Fan von dir!


03.11.2005 17:29

8 Jörg

Ich habe in den Link für Webkataloge mal reingesehen, verstanden habe ich nichts. Ist es dir möglich mich kurz hierzu aufzuklären, was erfolgen muss.

Bei den aufgeführten Webverzeichnissen kann man auch die Aufnahme eigener Seiten vorschlagen. Du musst jeweils die passende Kategorie aussuchen, dort befindet sih dann irghendwo auch ei LInk "URL vorschlagen", "Webseite vorschlagen" oder "anmelden" oder ähnliches, wo du deine Seite anmelden kannst. Wenn ein Webkatalog-Betreiber nach Prüfung deiner Seite diese dann in den Webkatalog einträgt, hast du einen Link mehr, den die Suchmaschinen positiv fürs Ranking werten.

Eine andere Frage ist, wie kann man auf der Webseite in der oberen Leiste den Button Bearbeiten ausschalten. Gib es da ein Java-Script oder eine einfache Befehlszeile??????????????

Welche Webseite meinst du konkret?

mfG Jörg

03.11.2005 21:52

9 charly

Nochmals besten Dank. Wenn man eine Webseite aufruft, dann ist beim IE in der oberen Befehlszeile der Button "Bearbeiten". Hiermit kann man eine Seite in Frontpage laden. Somit kann jeder die Struktur lesen oder auch kopieren und Verlinkungen ggf. nachgehen. Wie kann man dies verhindern -Bearbeiten- ausschalten?

Viele Grüße

04.11.2005 00:20

10 Jörg

Achos, diesen Button auf der IE-Toolbar meinst du. Ich denke nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, den zu unterdrücken. Wenn jemand deine Seite aufgerufen hat, dann hat er eine Kopie ja auch schon auf dem Rechner, im Browser-Cache. Man kann auch über Rechtsklick den Quelltext anschauen und bearbeiten.

mfG Jörg

04.11.2005 08:26 | geändert: 04.11.2005 08:29