Zur Navigation

Suchmaschinen Richtlinien

2 Markus

Hallo Jörg,
Besonders Punkt 1 ist schon interessant.

Viele Seiten, welche auf barrierefreies Design setzen müssen diese Technik verwenden, um zum Beispiel Navigationen auszuzeichnen. In einem grafischen Design macht diese Auszeichnung aber keinen Sinn und wird über CSS ausgeblendet.

Die Frage ist jetzt: Wird/Kann dies erkannt werden und wird bestraft, obwohl der Webmaster es eigentlich "gut meint" und seine Seite auch für Textbrowser und Screenreader zugänglich macht.

18.12.2004 09:22

3 Jörg

Hallo Markus,

ja, halte ich auch für problematisch, Google schreibt wenigstens "Vermeiden Sie", bei den andern beiden liest sich das dagegen schon recht absolut, so MSN:

Sie sollten nur Text und Links verwenden, die für Benutzer sichtbar sind.

vielleicht könnte man letzteres aber auch interpretieren als "die zumindest für einige Besucher sichtbar sind" - die betreffenden Elemente werden ja extra für einen Teil der Besucher verwendet, beim Suchmaschinenspamming dagegen nur für die Suchmaschinen.

Ich denke, dass die Suchmaschinen schon versuchen, da zu trennen, und dass genau das ihr Dilemma ist: sie können nicht energischer gegen versteckte Texte vorgehen, weil es dann zu viele Unschuldige trifft

18.12.2004 10:03

Beitrag schreiben (als Gast)

Beim Verfassen des Beitrages bitte die Forenregeln beachten.





[BBCode-Hilfe]